Ihr Warenkorb
keine Produkte

PELOPONNES

Die Peloponnes ist eine Bergregion, die durch die sie durchziehenden Bergketten in zwei Hauptweinbausektoren unterteilt ist. Den einen bilden das Zentrum und die Ostseite, wobei Nemea und Mantinia die wesentlichen Regionen sind, den anderen bildet der Westteil. Dieser beginnt im Norden an den Hängen des Berges Panachaikos (Egio und Patras) und folgt der gesamten Länge der Küste des Ionischen Meeres (Kefalonia) bis Messinia, und seine wichtigsten Weinbaugebiete sind das von Achaia im Norden und die von Ilia und Messinia im Süden. Die Weinbaugebiete der Peloponnes und der ionischen Inseln sind aufgrund des günstigen Einflusses der Meeresmasse des Golfs von Korinth (am Meer gelegene Terroirs), aber auch aufgrund des Schutzes und der kühlen Winde, welche die Bergketten in Sterea Ellada und im Zentrum der Peloponnes bieten, eine Region mit mildem Mittelmeerklima. Die Weinbaugebiete der Peloponnes und der ionischen Inseln konzentrieren sich im Wesentlichen auf die halbmontanen und montanen Regionen und befinden sich mal auf intensivem Relief und mal auf Hochebenen und in Tälern zwischen den Bergmassiven (montane und halbmontane Terroirs).

Quelle: New Wines of Greece
  

Seite:  1 

Augoustiatis Kellerei Brintzikis

Ktima Brintzikis, Augoustiatis, 0,75l

14,00 EUR
18,67 EUR pro Liter
  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
Shopsystem by Gambio.de © 2017